DUYSTER.DE - Die Frauenseite

- Duyster.de - Spartricks

Spare Geld beim Strom

Strom brauchen wir alle. Und der Strommarkt ist groß. Aber welchen Anbieter nimmst du als Verbraucher am besten?

Es gibt einige Dinge, die du beachten musst. Damit du dich von günstigen Preisen für Strom nicht blenden lässt. Denn es gibt leider Anbieter, die dies versuchen.

Wie gehst du nun vor, wenn du einen neuen Anbieter auf dem Strommarkt suchst?

1. Erst musst du mal wissen, wie hoch dein Stromverbrauch ist. Diesen findest du auf deiner letzten Rechnung von deinem Stromanbieter. Da findest du auch die Zählernummer meist. Wenn nicht, siehe auf deinem Zähler nach.

Also nimm dir erst mal deine letzte Rechnung, Was du da nicht findest guckst du halt selber nach auf deinem Stromzähler.

Wenn du zu den Menschen gehörst, die solche Rechnungen direkt weg werfen, dann notiere dir den Zählerstand. am nächsten Tag zur gleichen Uhrzeit notierst du dir wieder den Zählerstrand. Vielleicht auch nach 2-3 Tagen um ein genaueres Ergebnis zu haben. Die Differenz rechnest du dann hoch auf 30 Tage. Damit hast du deinen Stromverbrauch pro Monat.

2. Dann gehst du hier auf

den kostenlosen Stromvergleichsrechner
Dieser ist KOSTENLOS, um es noch mal zu erwähnen. Hier gibst du erst mal deine PLZ ein. Und dann den Stromverbrauch. Dann klicke auf den Button "vergleichen".

3. Dann siehst du eine Auflistung mehrere Anbieter für deinen PLZ-Bereich. Du kannst den Günstigsten aussuchen. Hierbei solltest du auch auf die Vertragslaufzeit achten. Manche haben eine Laufzeit von 1 Monat, manche von 12 Monaten. Ob du dich lange an ein Unternehmen bindest, ist deine Sache.

4. Klicke dann einfach auf den Button "weiter". Dort kannst du Deine Daten zur Adresse eingeben und dann auf wieder auf "weiter" klicken.

Also du kannst hier direkt auch den Vertrag schließen. Aber du kannst innerhalb 14 Tage meist vom Vertrag zurück treten. Das wird dir dann aber dort angezeigt.

Ich empfehle dir hier, den Wechsel vom neuen Versorger durchführen zu lassen. Das heißt, er kündigt dann auch den Vertrag vom bisherigen Anbieter. Und desweiteren kann er natürlich direkt mit dem alten Versorger absprechen, wann genau umgestellt wird, damit du keine Lücke in der Versorgung hast.

Du musst beim Wechsel des Stromanbieters die Kündigungsfristen des bisherigen Versorgers beachten. Wenn du bereits mal gewechselt hast, kann es sein, dass du mehrere Monate als Kündigungsfrist drin hast.

Ohne eine Frist kannst du wechseln, wenn dein Bisheriger Anbieter die Preise erhöht. So kannst du schneller zu einem günstigeren oder ökologischeren Anbieter wechseln.

Jetzt den Stromanbieter wechseln und kräftig sparen!

Spare auch du durch den Wechsel des Stromanbieters. Bis zu 500,00 Euro sind möglich. Einfach deine Postleitzahl und deinen Verbrauch eingeben, deinen Stromversorger auswählen und sparen.

Zum kostenlosen Stromvergleich


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!