DUYSTER.DE Information

* Duyster.de * Information

Was gibt es Neues auf meinen Seiten? Du kannst es sehen auf Info Seite

Oder lasse dir kostenlos einen Newsletter zu schicken. Der kommt aber höchstens 1-2 mal die Woche. 

Newsletter
Abonnieren Sie unseren
kostenlosen Newsletter:

Das Internet bietet dir einige Möglichkeiten, ein Sparfuchs zu sein. Du kannst also bei vielen Gelegenheiten Geld sparen. Viele sind ja der Meinung, sie müssen den örtlichen Einzelhandel unterstützen, damit die kleinen Läden nicht alle schließen müssen. Der Grundgedanke ist auch nicht falsch. Aber damit unterstütz man auch Einzelhändler, die auf einem Stand von vor 40 Jahren stehen geblieben sind. Sie haben sich kaum weiter entwickelt. Aber gerade das muss man als Einzelhändler. Man kann nicht ernsthaft annehmen, dass das, was vor Jahren funktioniert hat auch heute noch funktioniert. Hier muss man also wirklich bedenken, Konkurrenz belebt das Geschäft. So gibt es heute noch viele Einzelhändler, die gar keine Webseite haben. Aber in Zeiten des Informationszeitalters mit dem Internet muss man auch hier mit der Zeit gehen. Die potentiellen Kunden informieren sich nun mal meist über das Internet wegen Produkte und Preise. Und wenn man dann als Einzelhändler nicht bei den suchergebnissen aufgeführt ist, verdient nur die Konkurrenz.

Sei ein Sparfuchs mit dem Preisvergleich

Hier sei als erstes zu erwähnen Preis.de

Du hast hier die Möglichkeit in einigen Kategorien nach deinem gewünschten Produkt zu suchen. Diese wären:

Preis.de - Computer

Preis.de - Hifi + Navi

Preis.de - TV + Video

Preis.de - Kommunikation

Preis.de - Haus Garten Tierbedarf

Preis.de - Haushalt

Preis.de - Sport Freizeit

Preis.de - Mode und Accessoires

Preis.de - Spielzeug und Babyartikel

Preis.de - Auto und Motorrad

Unter den jeweiligen Katagorien gibt es natürlich weitere Bereiche. Hier gibt es mehr als 180.000 Angebot aus 49.500 Shops. Damit zählt preis.de zu den führenden Preisvergleichen in Deutschland. Die Produktvielfalt erstreckt sich von Unterhaltungselektronik über Mode und Spielzeug bis hin zu Garten-, Haushalts-, Sport- und Freizeitartikeln. Bei Preis.de finden Onlineshopper ihr Wunschprodukt zum günstigen Preis. Alle Angebote werden nach ihrem Preis sortiert. Somit landet das Preiswerte Angebot immer ganz oben. Qualitative Produktinformationen, ein dynamischer Peisverlauf sowie ein Merkzettel ergänzen den Service von Preis.de und helfen dem User dabei, schnell und gut beraten zum passenden Angebot zu finden. Preis.de besteht bereits seit 2004 am Markt und wird von der comparado GmbH betrieben. 

Die Vorteile bei Preis.de:

- Über 180 Millionen Angebote auf Preis.de

- Breit gefächertes Produktsortiment

- 3257773 Produkte zum Preisvergeich

- 7975 Kategorien

- Schneller und einfacher Preisvergleich

- Responsive Webdesign

Also sei ein Sparfuchs und schaue erst mal auf Preis.de

Wenn du etwas brauchst, musst du nicht die erstbeste Gelegenheit nutzen, die sich dir bietet oder damit du dir vorkommst wie die "Grand Dame" wenn du in einem teuren Laden einkaufen gehst. 

Weitere Angebote von verschiedenen Unternehmen findest du auf Einfach sparsam Hier findest du immer aktuelle Angebote, oft auch nur kurzfristige. Daher solltest du auch dort immer rein sehen, damit du kein Schnäppchen verpasst. Wenn die Angebote nur für einen Tag gelten, sind sie bei Preis.de meist nicht zu finden. 

Wenn du günstig einkaufen willst, solltest du das auch in dem richtigen Geschäft machen. Bei Jawoll kannst du es. Jawoll ist ein Sonderpostenmarkt. Er ist fester Bestandteil der Handelslandschaft in Deutschland. Inzwischen gibt es über 50 Märkte mit über 50.000 qm Verkaufsfläche. Doch jedes Jahr kommen neue hinzu. 

Jawoll kauft seit über 25 Jahren Produkte aus Saison- und Warenüberhängen, Versicherungsschäden, Lagerräumungen wie auch Insolvenzen, Sortimentsumstellungen, Verpackungsmitteländerung ein. Jawoll ist spezialisiert auf Importe aus aller Welt. 

Der Onlineshop bietet Markenqualität zu supergünstigen Preisen. Mit einer großen Auswahl in den Bereichen Wohnen, Haushalt, Garten, Elektro, Camping uvm. profitieren Kunden von den spottbilligen Sonderangeboten. 

Falls sich nun jemand an dem obigen Begriff "Versicherungsschäden" stoßen sollte: Das heißt natürlich NICHT, dass kaputte Ware verkauft wird. Es heißt nur, dass die Produkte billiger sind als sonst üblich. 

Die Angebote an Restposten und Sonderposten sind im Jawoll-Shop in verschiedene Kategorien unterteilt. Außerdem informiert das Menü über Neuheiten und aktuell eingetroffene Ware. Unter "Schnäppchen" findest Du reduzierte Restposten und Sonderposten zu Tiefstpreisen. Die Navigation des Shopps ist sehr übersichtlich gestaltet, so dass Kunden schnell den gewünschten Artikel finden. Dazu kannst du auch über das Suchfeld den Restposten-Shop nach Schnäppchen durchsuchen. Auf Wunsch informiert ein Newsletter über die neuen Online-Angebote und Bestpreise. So findest du garantiert dein Online Schnäppchen. 




Jawoll mach es dir leicht, Restposten online zu kaufen. Nach einer kurzen Registrierung stehen dir sämtliche Online-Schnäppchen zur Verfügung. Sobald du deine Wunschartikel gefunden hast, können diese in den Warenkorb gelegt werden. Anschließend stehen dir verschiedene Zahlungsarten zur Wahl. Bezahlung per Vorkasse, mit PayPal oder mit deiner Kreditkarte. Die Standard-Versandkosten innerhalb von Deutschland betragen 4,95 Euro. Für überdurchschnittlich große oder schwere Pakete können zusätzlich Kosten anfallen, die aber bereits im Warenkorb angezeigt werden. Die Standardartikel werden innerhalb von 1 bis 2 Werktagen bundesweit versandt, so dass du dich möglichst schnell über dein Schnäppchen freuen kannst. Schließlich will der Shop die Restposten so bequem wie möglich anbieten. 

Markenware spottbillig, finde dein Schnäppchen bei jawoll.de!

Damit du auch hier die aktuellen Schnäppchen findest, stelle ich dir hier noch diese beiden Links ein.



SPARE GELD BEIM STROM

Strom brauchen wir alle. Und der Strommarkt ist groß. Aber welchen Anbieter nimmst du als Verbraucher am besten?

Es gibt einige Dinge, die du beachten musst. Damit du dich von günstigen Preisen für Strom nicht blenden lässt. Denn es gibt leider Anbieter, die dies versuchen.

Wie gehst du nun vor, wenn du einen neuen Anbieter auf dem Strommarkt suchst?

1. Erst musst du mal wissen, wie hoch dein Stromverbrauch ist. Diesen findest du auf deiner letzten Rechnung von deinem Stromanbieter. Da findest du auch die Zählernummer meist. Wenn nicht, siehe auf deinem Zähler nach.

Also nimm dir erst mal deine letzte Rechnung, Was du da nicht findest guckst du halt selber nach auf deinem Stromzähler.

Wenn du zu den Menschen gehörst, die solche Rechnungen direkt weg werfen, dann notiere dir den Zählerstand. am nächsten Tag zur gleichen Uhrzeit notierst du dir wieder den Zählerstrand. Vielleicht auch nach 2-3 Tagen um ein genaueres Ergebnis zu haben. Die Differenz rechnest du dann hoch auf 30 Tage. Damit hast du deinen Stromverbrauch pro Monat.

2. Dann gehst du hier auf

den kostenlosen Stromvergleichsrechner
Dieser ist KOSTENLOS, um es noch mal zu erwähnen. Hier gibst du erst mal deine PLZ ein. Und dann den Stromverbrauch. Dann klicke auf den Button "vergleichen".

3. Dann siehst du eine Auflistung mehrere Anbieter für deinen PLZ-Bereich. Du kannst den Günstigsten aussuchen. Hierbei solltest du auch auf die Vertragslaufzeit achten. Manche haben eine Laufzeit von 1 Monat, manche von 12 Monaten. Ob du dich lange an ein Unternehmen bindest, ist deine Sache.

4. Klicke dann einfach auf den Button "weiter". Dort kannst du Deine Daten zur Adresse eingeben und dann auf wieder auf "weiter" klicken.

Also du kannst hier direkt auch den Vertrag schließen. Aber du kannst innerhalb 14 Tage meist vom Vertrag zurück treten. Das wird dir dann aber dort angezeigt.

Ich empfehle dir hier, den Wechsel vom neuen Versorger durchführen zu lassen. Das heißt, er kündigt dann auch den Vertrag vom bisherigen Anbieter. Und desweiteren kann er natürlich direkt mit dem alten Versorger absprechen, wann genau umgestellt wird, damit du keine Lücke in der Versorgung hast.

Du musst beim Wechsel des Stromanbieters die Kündigungsfristen des bisherigen Versorgers beachten. Wenn du bereits mal gewechselt hast, kann es sein, dass du mehrere Monate als Kündigungsfrist drin hast.

Ohne eine Frist kannst du wechseln, wenn dein Bisheriger Anbieter die Preise erhöht. So kannst du schneller zu einem günstigeren oder ökologischeren Anbieter wechseln.

Jetzt den Stromanbieter wechseln und kräftig sparen!

Spare auch due durch den Wechsel des Stromanbieters. Bis zu 500,00 Euro sind möglich. Einfach deine Postleitzahl und deinen Verbrauch eingeben, deinen Stromversorger auswählen und sparen.

Zum kostenlosen Stromvergleich

Spare bei Versicherungen

Versicherungen haben oft einen üblen Beigeschmack. Denn es gibt Leute, die Versucherungen anbieten die eigentlich keiner braucht, aber womit sie dann Geld verdienen durch die Vermittlung. 

Dabei ist es meist sehr sinnvoll, eine Versicherung zu haben. Wenn zum Beispiel ein Wasserschaden in der Wohnung ist und dabei Teppich und Möbel kaputt gehen, wer zaht das dann? Dann ist man froh, wenn man eine Hausratversicherung hat. 

Aber egal welche Versicherung du brauchst. Du solltest nicht die erst Beste nehmen weil du schon immer bei dieser Versicherungsgesellschaft warst, und die Eltern oder sonst wer. Du solltest hier drauf achten, dass du nicht unnötig zu viel bezahst. 

 Um das zu vermeiden, kannst du einen kostenlosen Vergleichsrechner nutzen. Hier gibst du die erforderlichen Angaben ein, und am Ende wird dir angezeigt, welche Versicherungsgesellschaft für dich die günstigste ist. Dann kannst du immer noch entscheiden, welche Versicherung du nimmst. Also einfacher geht es nicht. 

Gehe einfach auf 

Dort suchst du dir die Versicherung aus, die du benötigst und gibst die erforderlichen Daten ein. 

EXTRATIPP

Zum Jahresende hin unterbieten sich die Gesellschaften gegenseitig bei der Kfz-Versicherung. Denn dann besteht ein Sonderkündigungsrecht. Wenn du bis zum 30.11. kündigst zum 31.12. kannst du ab dem 01.01. mit einer neuen Versicherung sparen. 

Vorgehensweise:

Prüfe hier, ob du eine billigere Versicherung findest, als die eigene. Wenn du eine gefunden hast, schließe diese ab, und kündige deine Versicherung. Die Kündigung muss bis zum 30.11. dort sein. Hier wäre ein Einwurfeinschreiben angebracht, damit niemand sagen, es wäre nichts angekommen. Bei einem Einwurfeinschreiben lässt sich nachverfolgen wo der Brief ist, ob er angekommen ist, aber ein Einwurfeinschreiben ist nicht so teuer wie ein "normales" Einschreiben. 


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!