DUYSTER - www.duyster.de informiert dich

- Ralf Duyster - informiert dich über Spartipps

RALF DUYSTER - www.Duyster.de informiert dich

Was gibt es Neues auf meinen Seiten? Du kannst es sehen auf www.ralf.duyster.de 

Oder lasse dir kostenlos einen Newsletter zu schicken. Der kommt aber höchstens 1-2 mal die Woche. 

Newsletter
Abonnieren Sie unseren
kostenlosen Newsletter:

Diese Seite informiert dich über Spartipps. Ja, es geht um das Sparen von Geld. Zum Teil sind die die Spartipps extrem. Aber sie sind machbar. Sparen bedeutet nicht, auf etwas zu verzichten. Es bedeutet nur, nicht unnötig viel Geld auszugeben.  Denn GELD STINKT NICHT! Und du musst es in deinen Gedanken verankern, dass du Geld sparen willst und musst. Denn wir haben alle nur ein bestimmtes Einkommen zur Verfügung. Sei es durch Rente, Lohn, oder gar Arbeitslosengeld oder Arbeitslosengeld 2. 

Sparen solltest du also immer. Denn du weißt auch nicht, was später passiert. Wie sich das Leben weiter entwickelt. Da ist es schlecht, wenn das Geld aufgebraucht ist, was du bisher hattest. Also auch darum solltest du zeitig anfangen zu sparen. 

Links im Menü findest du 2 wesentliche Punkte "Spartipps extrem" und "Geld stinkt nicht". Was findest du dort?

Spartipps Extrem:

Wie kannst du Geld sparen auf einfache Weise? Im Alltag kannst du auch Geld sparen. Und zwar extrem viel. Da solltest du auf jeden Fall beherzigen. 

Geld stinkt nicht

Hier findest du ein paar Tipps, wo und wie du Geld sparen kannst. Du bekommst die gleiche Leistung für weniger Geld. Du musst nur wissen wann und wo. Dafür gibt es zum Beisüiel auch immer wieder Tipps in meinem Blog mit aktuellen Angeboten. Und diese Seite findest du hier:

Auf der Seite https://ralf-duyster.blogspot.de findest du als weitere Punkte:

- Organisiertes Leben
- Heimtierbedarf Ralf Duyster
- Promi News
- Einkaufen von Angeboten (und Geld sparen)

Die Beschreibung davon gibt es auch jeweils dort. Aber es wird auch einige andere Infos geben. 

SINN DIESER SEITE:

Was bringt dir diese Seite? Die Seite gibt dir Informationen, in erster Linie über Spartipps. Sie soll dir weiterhelfen und dich motivieren. Oder auch einfach nur unterhalten. Dazu ist die Facebook-Seite gut geeignet. Hier findest du auch immer die Neuigkeiten. Diese Seite ist auch von Leute zu sehen, die nicht bei Facebook angemeldet sind.  

Links im Menü findest du eine Möglichkeit, günstig einzukaufen. Den für dich günstigsten Stromanbieter wie aber auch Möglichkeiten, etwas zu gewinnen. Auch andere Spartipps sind dort zu finden. 

Also lasse dich informieren und Unterhalten. 

Aktuelle Infos von allen meiner Seiten

www.ralf.duyster.de

Dies ist eine Seite von Facebook. Aber keine Sorge: Diese Seite kann jeder sehen. Auch wenn man nicht bei Facebook angemeldet ist. Hier sind immer die aktuellen News zu sehen, Die auf meinen Seiten passieren. Neue Beiträge oder Ähnliches. Aber auch Unterhaltung und sonstige Infos gibt es hier zu sehen. Es wird also nicht langweilig. Es gibt immer wieder Neuigkeiten.

Plaudere einfach über alles.

Plaudergruppe bei Facebook

Einfach quasseln über alles was einen beschäftigt: (wenn du bei Facebook angemeldet ist) Hier kannst du über alles reden, was dir gerade in den Sinn kommt, was dich beschäftigt oder was du wissen willst. 

Über den ersten Link oben kannst du sehen, was es Neues gibt. Ist dir das zu zeitintensiv, kannst du dir auch meinen Newsletter schicken lassen. 

Newsletter
Abonnieren Sie unseren
kostenlosen Newsletter:
 

Natürlich ist der Newsletter kostenlos. Trage einfach deine Mailadresse ein und bestätige die Mail, die dann kommt. Dann bekommst du immer wieder die neuesten Infos. 

RALF DUYSTER - So nennt sich mein Unternehmen. Was ja auch gleicheitig mein Nachname ist. Es besagt, welche Seiten du sehen kannst. Diese Seiten sind oben zu sehen. Mit kurzer Erklärung und jeweiligem Link dazu. Also Duyster informiert dich. Über verschiedene Dinge des Lebens. Links im Menü ist eine ausführlichere Beschreibung zu den Seiten.

Was ist RALF DUYSTER?

Ich habe dies nicht aufgebaut nachdem ich den Namen hatte, sondern ich habe den Namen gehabt nachdem ich die Seiten hatte. Wie so vieles in meinem Leben geht es anders. 

So denke ich auch daran, ich habe erst die Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel gemacht und dann erst Handelsschule, Höhere Handelsschule und den Betriebswirt. Normal macht man es anders rum. 

So habe ich auch eine Info-Seite erstellt bei Facebook und hier aufgeführt. Hier kann sich der Leser entsprechend informieren über die verschiedenen Dinge die neu sind. Dafür musst du aber nicht bei Facebook angemeldet sein. Dies kann jeder lesen. 

Und zwar ohne, dafür etwas bezahlen zu müssen. Für andere Dinge musst du Zeitungen und Zeitschriften bezahlen. Hier kannst du es lesen ohne dafür etwas bezahlen zu müssen. 

Die Seiten sollen dir eine Art Lebenshilfe geben zu verschiedenen Dingen im Leben. So zum Beispiel bei der Partnersuche oder beim Organisieren des eigenen Lebens. Aber auch die immer aktuellen Angebote von verschiedenen Unternehmen gibt es hier zu sehen. So kannst du als Käufer Geld sparen, wenn du die Angebote nutzt. 

Also informiere dich hier kostenlos, bevor du dir teure Hefte oder Bücher kaufst. Das spart auch wieder Geld. Mit diesem Geld, kannst du sinnvollere Dinge machen. Denn meist haben wir alle ja nur ein bestimmtes Einkommen zur Verfügung. 

Wie kam es zu der Sache mit den Promis?

Das war Zufall. Ich glaube im Jahre 2011 war es, da sah ich auf Vox die Sendung "Das perfekte Promi-Dinner". Dort waren unter anderem Yvonne de Bark und Benjamin Boyce von Caught in the Act. Diese erwähnten, dass sie beide bei Facebook angemeldet sind. Da ich auch bei Facebook angemeldet war, aber nicht wirklich aktiv war, sah ich mal nach. Ich war nur selten da weil es mir dort zu viele Informationen gab. 

Und Yvonne war wirklich dort angemeldet. Ich kannte sie bereits aus der Serie "Unter uns" von RTL. Und ich fand sie schon interessant. Ich klickte sie für eine "Freundschaft" an, und dies wurde nach einer halben Stunde oder so bestätigt. Nun waren wir verbunden. Ich sah mir dann erst mal an was sie so postete und kam zu der Überzeugung, sie ist es selber. Nicht irgendwer, der ihr Profil für sie bearbeitete. Dann kommentiere ich ihre Beiträge, dort kamen wir dann mit der Zeit "ins Gespräch" Also öffentlich. Es konnte jeder lesen, aber es war ja auch nichts geheimnissvolles. 

Irgendwann schrieben wir dann auch per PN. Wie das kam, weiß ich nicht mehr. Also es entwickelte sich langsam. Irgendwann postete sie, dass sie in Köln an der Domplatte in einem Lesezelt und wir besprachen, dass ich dann auch dort hin komme. 

Ich muss dabei sagen, es war nicht "mein" erster Promi. Und ich sehe jeden Promi wie einen noralen Menschen. Sie stehen nur durch ihren Job in der Öffentlichkeit. 

Ich kam also in das Lesezelt rein und hörte von rechts direkt meinen Namen. Gerufen von Yvonne. Sie kam zu mir und begrüßte mich. Das fand ich sehr nett von ihr. 

Nach der Lesung lernte ich auch Kurt Heering kennen. Kurt ist leider inzwischen verstorben. Er war Literaturagnt und auch durch ihn lernte ich einige - vorwiegend weibliche - Autoren kennen in der Folgezeit. So entwickelte sich auch der Kontakt zu anderen Promis. 

Es sind alles nur Menschen. Nur haben sie einen Job, mit dem sie in der Öffentlichkeit stehen. 



Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!